Fronleichnam in Eichlberg

Blumenteppich für Fronleichnam

Auch wenn am heutigen Fronleichnamstag, 11. Juni 2020, wegen der Corona-Pandemie keine Prozession stattfinden konnte, so ließen es sich unsere fleißigen Damen, die für den Blumenschmuck in der Wallfahrtskirche Eichlberg zuständig sind, nicht nehmen, eine wunderschönen langen Blumenteppich den Mittelgang der Kirche zu legen. Vielen herzlichen Dank! Weiterlesen ›

Feier des Dreifaltigkeitsfestes trotz Corona-Pandemie

Viele Wallfahrer machten sich, trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie mit Abstandsregelung und viele Regen, auf den Weg zum Eichlberg um Gott am Fest der hl. Dreifaltigkeit die Ehre zu geben. Die Gottesdienste waren jeweils gut besucht, aber immer mit dem notwendigen Abstand.

Mehrere Wallfahrer feierten den Haupt-Gottesdienst im Freien mit weil niemand mehr in die Kirche eingelassen werden durfte. Auch die Marienfeier am Vorabend des Dreifaltigkeitsfestes war gut besucht.

Pfingsten Häusersegnung in der Pfarrei Neukirchen

P. Jose Peter hat am Pfingssonntag und Pfingsmontag 2020 den Segen mit dem Allerheiligsten  in alle Ortschaften der Pfarrei Neukirchen gebracht. Betend und singend zogen P. Jose und zwei Begleiter mit der Monstranz und Weihrauch von Haus zu Haus und segneten die Häuser und Ihre Bewohner.  Dieses Zeichen der Verbundenheit wurde durchwegs positiv bewertet.

Weiterlesen ›

Hinweise für Dreifaltigkeitsfest

Aufgrund der Corona-Pandemie kann heuer die Wallfahrt der Pilgergruppen zum Eichlberg am 06. Juni und 07. Juni leider nicht stattfinden kann.

Gottesdienste werden um 7:30 Uhr, 8:30 Uhr, 9:30 Uhr und 11 Uhr angeboten – aber keine Kindersegnung.

Die Sitzplätze in der Kirche sind wegen der Corona-Maßnahmen sehr begrenzt und sind markiert. Es dürfen nur zwei haushaltsfremde Personen in einer Bank sitzen mit ca. 2m Abstand. Familien dürfen zusammen in eine Bank.

Ein Gottesdienst in der Kirche kann wegen Platzmangel evtl. nicht mitgefeiert werden. Wenn alle markierten Plätze belegt sind, gibt es außerhalb der Kirche die  Möglichkeit (bei schönem Wetter), diesen Gottesdienst im gebotenen Abstand zu anderen Personen und mit Mund-Nasen-Schutz mitzufeiern.

Beim Betreten der Kirche sind die Hände zu desinfizieren, der Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen und es dürfen nur die ausgewiesenen Plätze in den Kirchenbänken benützt werden. (Ausnahme: Personen eines Hausstandes können eine ganze Kirchenbank benützen)

Heuer werden keine Marktstände auf dem Eichlberg aufgebaut. Eine Verpflegung ist nicht möglich.

Wir hoffen sehr, dass im nächsten Jahr die Wallfahrt zur Heiligsten Dreifaltigkeit in Eichlberg wie sonst üblich stattfinden kann.

Kath. Pfarramt Eichlberg

Gottesdienste mit starken Einschränkungen wieder möglich

Liebe Gottesdienstbesucher,

laut Anweisungen der Diözese Regensburg bitten Sie die Pfarreien, beim Besuch der Gottesdienste folgende staatliche Infektionsvorschriften einzuhalten:

Betreten Sie bitte die Kirche zum Gottesdienst mit einem Nase-Mundschutz, um Ihre Mitmenschen zu schützen!

Desinfizieren Sie sich bitte die Hände! Desinfektionsmöglichkeiten sind im Vorraum bereitgestellt!

In der Kirche sind die Sitzplätze markiert, rundherum 2m Abstand von Person zu Person. Personen aus einem Haushalt, bzw. Mitglieder einer Familie nehmen bitte in einer Bank Platz! In dieser Bank kann keine weitere Person Platz nehmen. Sollten alle markierten Plätze belegt sein, dürfen keine weiteren Personen in das Gotteshaus.

Während der Gottesdienste findet aus hygienischen Gründen keine Mundkommunion, sondern Handkommunion statt. Halten Sie bitte Abstand und beachten Sie die Markierungen am Boden!

Die Pfarreien bedanken sich sehr herzlich für Ihr Verständnis!

Freuen wir uns, dass wir an den Gottesdiensten wieder teilnehmen können!

Ostersegen in die Ortschaften gebracht

P. Jose Peter hat am Ostersonntag, 12. April 2020 den Ostersegen in alle Ortschaften der Pfarrei Eichlberg gebracht. Betend und singend zogen P. Jose und zwei Begleiter mit der Monstranz, Weihrauch und Geläut von Haus zu Haus und segneten die Gläubigen mit gebührendem Abstand. Von den Gläubigen wurde dieses Zeichen der Verbundenheit während der schweren Tage der Corona-Pandemie dankbar angenommen.

Bis auf weiteres kein öffentlicher Gottesdienst wegen Corona

Nach Anweisung des Bischöflichen Ordinariates Regensburg vom 18.03.2020 wegen Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung sind ab sofort bis auf weiteres folgende Anordnungen getroffen worden:

  • Sonntags-und Werktagsgottesdienste: die hl. Messen werden ohne Öffentlichkeit zelebriert, d. h. es ist kein Gottesdienstbesuch möglich. Der Mesner läutet die Glocken der Kirche zu Beginn und zur Wandlung.

Weiterlesen ›

Nachmittag für die Senioren der Pfarreien

Am 9. Februar 2020 gestaltete der Pfarrgemeinderat Eichlberg für die Senioren beider Pfarreien einen gemütlichen Nachmittag zum Ratschen und Genießen. Weiterlesen ›

20+C+M+B+20 Sternsinger sammelten Spenden

Die Ministranten von Eichlberg und Neukirchen wurden ausgesandt, als Sternsinger in alle Häuser der Pfarreien den Segen zu bringen und dabei Spenden für die Aktion „Frieden! Im Libanon und weltweit“ zu sammeln. Weiterlesen ›

Weihnacht 2019

Bei der Kinderchristmette war die Kirche in Neukirchen wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Weiterlesen ›

Top
Diese Website speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren , Ablehnen
986